Gesund Führen

Programminhalte

 

Führungskräfte sind gefordert, wenn es darum geht, Motivation, Betriebsklima und Anwesenheitsquote zu verbessern. Sie sollen z.B. Kränkungen vermeiden, Stress reduzieren und Ressourcen aufbauen – angesichts der wachsenden Belastungsdichte keine leichte Aufgabe. Aber es gibt durchaus Möglichkeiten, die Führungskräfte bei diesen Anforderungen zu unterstützen und damit zu ihrer Entlastung und zur Gesundheitsförderung beizutragen. Voraussetzung hierfür ist eine entsprechende Sensibilisierung der Führungskräfte sowie – als unverzichtbare Basis – ein gesundheitsgerechter Umgang mit sich selbst. Diese Veranstaltung zielt darauf ab, den Teilnehmern die Auswirkungen von Führungsverhalten auf das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Anwesenheit ihrer Mitarbeiter/innen bewusst zu machen und gesundheitsgerechtes Führungsverhalten zu fördern. Dabei muss zunächst die Grundlage stimmen: Auf sich selber acht zu geben und sich pfleglich zu behandeln …

 

Seminarziele

  • Sensibilisierung für Zusammenhänge zwischen Führungsverhalten und Anwesenheit/ Gesundheit
  • bewussterer Umgang mit dem Thema  Gesund mit dem (auch belasteten) Mitarbeiter/ Team umgehen
  • Belastungsreduzierung und Ressourcenaufbau für den Mitarbeiter
  •  Gesund mit sich selbst umgehen
  • Belastungsreduzierung und Ressourcenaufbau für die Führungskraft

 

Methodik

  • Erfahren – Erleben – Erlernen
  • Impulse durch den Referenten
  • Selbstreflexion 
  • Erfahrungsaustausch
  • Gruppenaktivitäten

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Führungskräfte, die ihre Kompetenzen und ihre  Führungserfahrungen in  diesem Gebiet erweitern möchten.